Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 
Links
  irina's translation
  500 beine
  anzoletto
  blutklinge
  buzi
  carlotta
  el commandante
  francesco's bärenpost
  funblogger
  ingoS
  irmgard
  kelly
  krankes wesen
  lemmie
  living psycho
  mäuslein
  modern woman
  nela
  rabu
  sabrina
  seth
  talia
  unentwegt


http://myblog.de/mania1

Gratis bloggen bei
myblog.de





 



Jetzt ist Frühling und schönes Wetter. Die Natur (und auch die Menschen) wachen wieder auf und alles blüht. Das möchte ich zum Anlass nehmen, um wieder mit dem Bloggen anzufangen.

Es hat sich einiges in meinem Leben getan. Nach einer eher aufgedrehten Phase von August bis Dezember vorigen Jahres bin ich jetzt etwas down. Aber das wird schon wieder. Ich habe jetzt einen Nebenjob bei einem Betriebs- und Vermögensberater. Der Chef ist etwas seltsam und manchmal anstrengend, aber sehr erfolgreich. Seine Assistentin ist streng, obwohl sie an sich eine liebenswürdige und sehr tierliebe Frau ist. Die restlichen Kollegen sind sehr nett. Mit einer Kollegin verstehe ich mich besonders gut. Sie war lange Zeit sehr krank, ist aber dann vollständig genesen. Sie ist auch sehr tierlieb. Sie hat zwei Hunde und eine 15 Jahre alte Katze (die zweite Katze ist leider vor kurzem gestorben). Ich habe jetzt auch eine zweite Katze, besser gesagt einen 10 Monate alten Kater, den Juri. Er ist kohlschwarz (so wie meine Irina) und macht jede Menge Schabernack. Aber man kann ihm nicht böse sein, weil er so süß ist. Bei meinem Psychologie-Studium ist leider nicht viel weitergeangen. Francesco ist in Gloggnitz und mäht Rasen. Ich habe also heute sturmfreie Bude! Und jetzt hab ich einen Riesenhunger und werd mir mal eine Pizza machen.

Ich freue mich schon aufs Bloggen und auf eure Einträge.

Liebste Grüße
Mania

 

20.5.07 19:49


Heute gehen francesco und ich zu "AFRIKA! AFRIKA!"
Bin schon neugierig!


21.11.06 14:28


NOVEMBER ...

18.11.06 22:14


Das heutige Abendgebet:

Lieber Gott, nimm es hin,
daß ich was Besondres bin.
Und gib ruhig einmal zu,
daß ich klüger bin als du.
Preise künftig meinen Namen,
denn sonst setzt es etwas. Amen.

(Robert Gernhardt)

2.7.06 22:00


Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde, als das Risiko zu blühen.

Anais Nin

Das Zitat hat mich sehr angesprochen, denn ich bin auch gerade dabei, wieder zu "blühen" zu beginnen, das Leben zu genießen, Freunde zu treffen, rauszugehen, Interessen zu entdecken und was zu unternehmen anstatt mich zu Hause zu verkriechen und vor mich hin zu grübeln. Vive la vie !!!

30.6.06 07:19


Francesco und ich waren übers Wochenende in Gloggnitz.
Am Samstag veranstalteten wir ein Sonnwendfeuer im Garten.
Maverick und Ada waren auch dabei. Es war sehr schön und lustig. Wir haben uns Witze erzählt und sind um das Feuer getanzt. Dies brachte Maverick auf die Idee uns das Hexeneinmaleins aus Goethes Faust vorzutragen, obwohl die Sommersonnenwende nichts mit Hexen zu tun hat.

Und so lautet es:

Du mußt verstehn!
Aus Eins mach Zehn,
Und Zwei laß gehn,
Und Drei mach gleich,
So bist du reich.
Verlier die Vier!
Aus Fünf und Sechs,
So sagt die Hex,
Mach Sieben und Acht,
So ist's vollbracht:
Und Neun ist Eins,
Und Zehn ist keins.
Das ist das Hexeneinmaleins!


Zahlreiche Mathematiker und Mystiker haben sich an eine Interpretation dieses Spruchs gewagt und mehr oder weniger plausible Lösungen entdeckt und veröffentlicht.

Die meisten Interpretationen deuten indes auf ein mathematisches Spiel hin, ein so genanntes magisches Quadrat.

Hinweis: Das magische Quadrat besteht aus 3x3 Feldern (so wie beim Sudoku), wobei in jedes Feld eine Zahl eingetragen wird. Dabei sollen die Summen aller Zeilen und Spalten gleich sein. In diesem Fall beträgt die Summe 15.

Wer weiß die Lösung???
19.6.06 12:42


komm erst jetzt dazu, einen eintrag zu machen.

die party gestern war großartig. gutes essen, guter sangria, nette leute, tolle stimmung ...

haben heute lang geschlafen und dann ein ausgedehtes frühstück mit hans und seiner frau christiane, unseren gästen aus kärnten, eingenommen.

francesco und ich haben dann ein bißchen gearbeitet und uns fußball angeschaut, was uns eigentlich nicht so interessiert. aber so mancher spieler ist wirklich eine augenweide. da könnte man glatt schwach werden ...
11.6.06 20:05


Gestern schöne, lustige Grillparty bei Maverik und Ada, heute Buzi's Geburtstagsparty bei El Commandante. Ahhh, gehts mir gut! Freu mich schon riesig auf die Feier heute.

HOCH LEBE BUZI !!!!

10.6.06 14:44


WO ist die SONNE ???? Wo hat sie sich versteckt? Ich hab sie schon gesucht, aber nirgends gefunden! Vielleicht könnt ihr mir helfen!?!

Wenn wir schon beim Suchen sind: Hier ein --> SUCHSPIEL

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, mit oder ohne Sonne, denn:

Die Sonne strahlt, auch wenn man sie nicht sieht!

28.4.06 07:27


Frühlingsglaube

Die linden Düfte sind erwacht,
Sie säuseln und weben Tag und Nacht,
Sie schaffen an allen Enden.
O frischer Duft, o neuer Klang!
Nun, armes Herze, sei nicht bang!
Nun muss sich alles, alles wenden.

Die Welt wird schöner mit jedem Tag,
Man wiß nicht, was noch werden mag,
Das Blühen will nicht enden.
Es blüht das fernste, tiefste Tal;
Nun, armes Herz, vergiss der Qual!
Nun muss sich alles, alles wenden.


(Ludwig Uhland)




Jetzt ist der langersehnte Frühling endlich da. Alles beginnt zu blühen, man kann wieder im Schanigarten sitzen und schöne Spaziergänge machen ohne zu frieren. Die Sonne ist Mittags schon ganz schön warm! Für mich ist der Frühling die schönste Jahreszeit, weil so, wie in der Natur alles erwacht, auch meine Lebensgeister wieder erwachen und es weder zu heiß noch zu kalt ist.

Ich wünsche allen Bloggerinnen und Bloggern einen schönen Frühlingstag
26.4.06 06:46


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung